Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel vereidigt

Ich gratuliere Dr. Angela Merkel zur vierten Amtszeit als Bundeskanzlerin! Das neue Bundeskabinett nimmt endlich die Arbeit auf. Es gibt viel zu tun und wir haben viel vor.

Als Mitglied im Gesundheitsausschuss und des Ausschusses für Bildung und Forschung des Deutschen Bundestages ist mir besonders die wohnortnahe medizinische und pflegerische Versorgung der Menschen wichtig. Pflegekräfte müssen besser bezahlt und die Arbeitsbedingungen in der Pflege und für alle Heilberufe attraktiver gestaltet werden. Dank der Forschungsförderung bei innovativen Therapien können mehr Menschen besser behandelt werden oder Heilung erfahren – insbesondere bei den Volksleiden Krebs, Diabetes und Demenz.

Bei der inneren und äußeren Sicherheit Deutschlands wird es keine Kompromisse geben. Polizei und Justiz sind der Garant für unsere Freiheit in Sicherheit. Auch bei der Steuerung der Migration werde ich darauf achten, dass wir unser Asylrecht nicht aushöhlen und gleichzeitig genau wissen, wer zu uns kommt. Dabei gilt es auch darauf zu achten, dass unsere Sozialsysteme nicht überfordert werden.

Trotz einer langen Wunschliste lehne ich einen Rückfall in eine durch Schulden finanzierte Ausgabenpolitik ab. Zur Verantwortung gehören für mich auch ein sparsamer Umgang mit Steuermitteln und den Sozialkassen sowie die Vermeidung von Mehrbelastungen der Steuer- und Beitragszahler.