Digitaler Gesundheitspreis

Mit dem E-Health Gesetz hat der Deutsche Bundestag die Weichen für eine Förderung digitaler Medizin gestellt. Digitale Technologien haben großes Potenzial, das Gesundheitswesen vollständig auf den Kopf zu stellen – von der Pharmaforschung bis hin zur Verabreichung von Medikamenten.

Gesundheitskompetenz und eine bessere Zusammenarbeit mit Patienten und Risikogruppen lassen sich durch innovative digitale Kommunikation und insbesondere mobile Gesundheitsanwendungen deutlich steigern. Tägliche Erinnerungen an Einnahmezeiten aufs Smartphone, digitale Patientenprogramme auf dem Tablet, Interaktion mit Mobilgeräten in Kliniken – all dies trägt dazu bei, das Wissen um die Wichtigkeit von Lebensstil und Medikation bei Patienten in deren Alltagswelt zu erhöhen.

Ich begrüße den Digitalen Gesundheitspreis der Novartis Pharma GmbH und der Sandoz Deutschland/Hexal. Damit unterstützen und fördern sie die besten Innovationen und bringen Köpfe und Entscheidungsträger zum Ideenaustausch zusammen. Darunter auch der Kolumnist Sasha Lobo, der eine inspirierende Rede auf der Preisverleihung hielt.