Newsletter 6 / 2018

In dieser Woche stand ein Thema nicht nur im Bundestag im Vordergrund: die Wahl des Fraktionsvorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Mit 125 zu 112 Stimmen haben wir Ralph Brinkhaus zum neuen Vorsitzenden der Bundestagsfraktion gewählt. Ich gratuliere dem neuen Vorsitzenden, danke aber auch Volker Kauder, der über 13 Jahre die Bundestagsfraktion geführt hat. Das Ergebnis zu einer Abstimmung über die Kanzlerin zu machen, halte ich für wenig zielführend. Allerdings ist es ein klares Signal der Erneuerung und selbstbewussten Eigenständigkeit unserer Fraktion.

Sich nun erneut in Personaldebatten zu verfangen, wäre der falsche Weg. Die Menschen erwarten von uns, dass wir die Probleme vor Ort anpacken und an den Sachthemen, wie Rente, bezahlbares Wohnen oder Verbesserung in der Pflege weiterarbeiten.

Auf den folgenden Seiten finden Sie unter anderem Berichte zum Thema Digitalisierung und Datenschutz - gerade auch in der Pflege, meinem Besuch beim Sportverein Roter Stern Sudenburg oder der Spende für den Stadtseniorenrat Schönebeck.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

Ihr Tino Sorge

Für den gesamten Newsletter bitte hier klicken (PDF 1,5 MB)