Newsletter 6/2019

Liebe Leserin, lieber Leser,

nach einer intensiven Zeit und zahlreichen Terminen im Wahlkreis haben auch im Deutschen Bundestag im September die Sitzungen wieder begonnen. Gleich in der ersten Woche fanden wir uns zu den Beratungen des Bundeshaushalts 2020 zusammen. Dabei steht fest, dass der Haushaltsentwurf 2020 auf Kante genäht ist. Durch die sich eintrübende Konjunktur dürften sich die Rahmenbedingungen in den kommenden Wochen eher verschlechtern. Jetzt wird es einmal mehr darauf ankommen, die richtigen Weichen zu stellen, um Deutschland fit für die Zukunft zu machen. Hierzu gilt es, Ausgabespielräume zu erarbeiten und die richtigen Ausgabeprioritäten zu setzen. Für mich liegen die Schwerpunkte in den Bereichen Investitionen und Innovationen - gerade in den ostdeutschen Ländern - sowie Klima und innere Sicherheit. Wie immer erfahren Sie in meinem Newsletter auch, welche Themen mich im Wahlkreis außerdem umtreiben, wofür ich mich einsetze und bei welchen Veranstaltungen ich zu Gast war.

Viel Freude beim Lesen

Ihr

Tino Sorge MdB

Hier klicken für den gesamten Newsletter