Puppentheater Magdeburg gewinnt 75.000-Euro-Preis

Das Puppentheater Magdeburg gewinnt den mit 75.000 Euro dotierten Theaterpreis des Bundes!

Jeder Magdeburger kennt das Puppentheater oder war schon in einer Aufführung. Es ist ein kulturelles Aushängeschild unserer Stadt und in der Region bekannt. Es ist eine Riesenauszeichnung, unter den nur 11 Preisträgern deutschlandweit zu sein.

Der Theaterpreis des Bundes wurde in diesem Jahr zum dritten Mal von der Bundesbeauftragten für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters, ausgelobt. Er richtet sich vor allem an kleine und mittlere Theater, die mit ihrem kulturellen Angebot, mit Theaterproduktionen, Gastspielen und partizipativen Projekten in die Stadtgesellschaft hineinwirken.

Mit dem Preisgeld werden Bühnen gewürdigt, die in ihren Produktionen, mit ihrem künstlerischen Gesamtprogramm oder durch strukturelle Entscheidungen einen künstlerischen Anspruch verteidigen, der überregionale Beachtung verdient.

Die Verleihung wird am 27. Mai im Theater Gera stattfinden.

Bildnachweis: https://www.puppentheater-magdeburg.de/