Für 1 Jahr in die USA!

Für 1 Jahr in die USA!
Als direkt gewählte Magdeburger Bundestagsabgeordnete rufe ich Jugendliche zwischen 15 und 24 Jahren auf, sich für das Stipendium des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) 2017/2018 zu bewerben. Das Austauschprogramm ist nicht nur eine interessante Erfahrung für junge Menschen. Es ermöglicht auch einen Blick über den eigenen Tellerrand und den interkulturellen Austausch mit unserem transatlantischen Partner. „Bisher gab es dazu nur positive Erfahrungen der Teilnehmer. Als Schüler und als Student durfte ich selbst längere Zeiten im Ausland verbringen und habe es genossen, neben einer neuen Sprache auch eine neue Kultur kennenzulernen. Ich weiß, dass viele Jugendliche auf eine solche Möglichkeit warten. Es erwartet sie ein erlebnisreiches Austauschjahr in den USA, in dem man Freunde fürs Leben gewinnen kann und sich intensiv mit dem Alltag, der Kultur und der Gesellschaft des anderen Landes auseinanderzusetzen. Die deutschen Schülerinnen und Schüler besuchen in den USA eine High School, die jungen Berufstätigen und Auszubildenden gehen auf ein College und absolvieren anschließend ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb. Zugleich vermitteln sie als Junior-Botschafter ihre Erfahrungen, Werte und Lebensweise aus Deutschland. Die Stipendiatinnen und Stipendiaten leben während des Programmjahres in Gastfamilien. Das PPP-Stipendium umfasst die Kosten für die Reise, Vorbereitung und Betreuung sowie notwendige Versicherungen. Die Bewerbungsphase für das 34. Austauschjahr 2017/2018 beginnt im Mai 2016 und endet am 16. September 2016. Die Bewerbungsunterlagen für Interessenten stehen auf www.bundestag.de/ppp zur Verfügung. Dort können auch alle weiteren Informationen über das PPP und das Bewerbungsverfahren abgerufen werden. V.i.S.d.P.: Tino Sorge MdB