Gelder für den Städtebau fließen nach Magdeburg und in den Altkreis Schönebeck

2016 standen knapp 3,5 Mio Euro an Bundesmitteln für den Städtebauprojekte in Magdeburg und dem Altkreis Schönebeck zur Verfügung. Diese liefen unter den Programmen „Soziale Stadt“, „Stadtumbau Ost“, „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ und „Sanierung und Entwicklung Ost“.

Mit den Fördergeldern unterstützt der Bund die Kommunen beim Aus- und Umbau lebendiger Innenstädte, kinder- und seniorengerechter Nachbarschaften oder öffentliche Freiräume. Es geht um gute Lebenschancen, unabhängig vom Wohnort, in Stadt und Land.“

Hintergrund:

Von den insgesamt 85.000 € der Bundesmittel, gingen knapp 2 Mio. Euro nach Magdeburg, knapp 1,1 Mio. Euro an Schönebeck und rund 300.000 Euro nach Calbe

Die Liste der Städtbauförderungsmaßnahmen im Wahlkreis Magdeburg 069 können Sie hier einsehen.