Herzliche Einladung: Veranstaltung zum Breitbandausbau

Herzliche Einladung: Veranstaltung zum Breitbandausbau
Tino Sorge MdB im Serverraum des TwinCore-Cloud-Rechenzentrums von T-Systems in Magdeburg[/caption] Magdeburg digital vernetzt?! Für Unternehmen ist ein schneller Datenstrom ein entscheidender Standortfaktor – für den privaten Verbraucher ist schnelles Internet – am PC, Laptop oder unterwegs auf dem Smart Phone- in vielen Regionen Deutschlands bereits heute Alltag. Umso ärgerlicher ist es für jeden, der durch so genannte „weiße Flecken“ (Regionen mit geringer Netzreichweite) reist oder dort ansässig ist. Die Bundesregierung plant bis spätestens Ende 2018 flächendeckend Breitbandanschlüsse von 50 Mbit/s zur Verfügung zu stellen. In Sachsen-Anhalt hat der Ausbau von schnellem Internet in den letzten Jahren deutlich an Dynamik gewonnen. Aber das Land ist noch längst nicht da, wo es sein sollte. Nur rund ein Drittel der Einwohner verfügten im vergangenen Jahr über Internet-Anschlüsse mit 50 Mbit/s. Das Land gehört damit zu den Schlusslichtern in Deutschland. Bundesweit war der Anteil beim Breitband-Internet 2014 doppelt so hoch. Wie sieht die Situation in der Landeshauptstadt Magdeburg aus? Wann kann flächendeckend mit einer schnellen Internetversorgung gerechnet werden? Welche Kosten kommen auf uns zu? Wie sieht einer der größten Anbieter von Kommunikationsinfrastruktur in Magdeburg den geplanten Ausbau und die zukünftige Versorgung? Der Magdeburger Bundestagsabgeordnete Tino Sorge sowie ein Vertreter des Breitbandbüros Berlin berichten über den Stand der Dinge und Perspektiven für Magdeburg. Dazu lädt Sie Tino Sorge herzlich zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung am

Donnerstag, den 17. September 2015 17:30 Uhr bis 19 Uhr MDCC Magdeburg-City-Com GmbH Weitlingstraße 22 39104 Magdeburg