Januar 2015

Januar 2015

ich hoffe, Sie haben ein paar ruhige Feiertage verleben können und sind guten Mutes in das neue Jahr gestartet. Auch ich habe die Zeit zwischen den Jahren mit der Familien genutzt, zurück, aber auch nach vorne zu schauen. Denn es wird ein spannendes Jahr 2015!

Schon in den ersten Wochen konnte ich auf zahlreichen Neujahrsveranstaltungen, ob in Barby, Magdeburg oder Bördeland viele Kollegen, Freunde und Begleiter treffen. Im März steht in Magdeburg die Oberbürgermeisterwahl an. Mit der Landtagsabgeordneten Edwina Koch-Kupfer stellen wir eine kompetente Kandidatin für die CDU zur Wahl. Auch die Sitzungswochen des Deutschen Bundestages haben wieder begonnen. Besonders bewegend war dabei die Gedenkstunde für die Opfer des Holocaust am 27. Januar. In seiner Rede machte Bundespräsident Gauck klar, dass die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit weiter andauern muss. Erinnerung der wenigen, noch leben Zeitzeugen, sind dabei besonders wertvoll.

 Viel Freude beim Lesen.

Ihr

Tino Sorge

 Hier klicken für den ganzen Newsletter