Suchergebnisse

Magdeburg soll eine Straße oder einen Platz nach dem Kanzler der Einheit benennen!

"Magdeburg und ganz Sachsen-Anhalt haben Altkanzler Dr. Helmut Kohl viel zu verdanken. Daher wäre es angemessen und richtig, an ihn mit einer eigenen herausgehobenen Straße zu erinnern. Eine …

/aktuelles/magdeburg-soll-eine-strasse-oder-einen-platz-nach-dem-kanzler-der-einheit-benennen/

Newsletter 07/2019

Denn mich hat gerade die Zeit um und nach 1989 eigentlich zur Politik gebracht, hat in mir den Wunsch geweckt, auch politisch aktiv zu werden. Helmut Kohl als Führungspersönlichkeit, Vater der Deutschen Einheit und Steuermann durch schwierige politische …

/aktuelles/newsletter-07-2019/

1. Kita Sportfest

Sport macht Spaß und ist gesund. Damit sich schon die Kleinsten mehr bewegen und gesünder Essen habe ich das "1. Kita-Sportfest" veranstaltet. Dank tatkräftiger Unterstützung durch die Techniker Krankenkasse spielten über 130 Kinder aus sieben Kitas in Magdeburg auf dem Platz des Roter Stern Sudenburg. Unter Leitung eines Fachtrainers erlebten die Kinder beim Fußball, Basketball, Hindernisparcours und Staffellauf sportliche Erfolge und lernten beim gesunden Snack Alternativen zu Cola, Chips und Keksen …

/aktuelles/1-kita-sportfest/

Das Digitale Versorgung Gesetz passiert den Bundestag

Auch die Entwicklung bei Apps müssen wir genau beobachtet werden. Sollte sich abzeichnen, dass die wirklich innovativen Apps der höheren Risikoklassen nach wie vor kaum Zugang in die Patientenversorgung …

/aktuelles/das-digitale-versorgung-gesetz-passiert-den-bundestag/

April 2014

Hier klicken, um den gesamten Newsletter   zu …

/april-2014

September 2014

Hier klicken um den ganzen Newsletter zu …

/september-2014/

Oktober 2014

Woher kommt das Geld und wie wird es …

/oktober-2014/

November 2014

Ob in Magdeburg, Barby Schönebeck, Calbe oder Berlin - ganz spurlos geht ein solches Jubiläum sicher an keinem vorbei.  Ich bin immer noch bewegt und glücklich, wenn ich die Bilder sehe und an den Mauerfall zurückdenke. Aber auch dankbar, dass ich durch …

/november-2014/

Dezember 2014

Hier klicken für den ganzen …

/dezember-2014/

Februar 2017

Außerdem hat es Anfang Februar ein Treffen des Bundesinnenministers Dr. Thomas de Maizière mit den Landesinnenministern zum Thema innere Sicherheit und schnellere Rückführung von abgelehnten Asylbewerbern gegeben.  Bereits Ende Februar  habe ich mir gemeinsam mit Bundesinnenminister …

/februar-2017/

Mai 2014

Kurz vor der Kommunal – und Europawahl am kommenden Sonntag möchte ich noch einmal auf deren Wichtigkeit hinweisen. Der Eindruck, dass die auf europäischer Ebene getroffenen Entscheidungen wenig mit dem eigenen Alltag zu tun haben, ist weit verbreitet. Oft höre ich die Aussage: „Europa ist so weit weg!“ und beschäftige sich vor allen Dingen mit Verordnungen wie der zur „Krümmung von Gurken“. Hier klicken, um den gesamten   Newsletter   zu …

/mai-2014/

Magdeburg erhält Flaggschiff im Bereich der Gesundheitsforschung

In Anwesenheit des Magdeburger Bundestagsabgeordneten Tino Sorge hat das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) am Standort Universitätsklinik Magdeburg ein neues Forschungsgebäude eröffnet. Auf rund 4400 Quadratmetern soll die …

/magdeburg-erhaelt-flaggschiff-im-bereich-der-gesundheitsforschung

Bert Knoblauch ist der neue Bürgermeister in Schönebeck

Bundestagabgeordneter Tino Sorge dazu:”Ich freue mich riesig für Bert. Dieser Bürgermeister ist ein Gewinn für Schönebeck. Im Bundestag setze ich mich auch für diese Region ein und bin dankbar Bert als Partner mit an Bord zu wissen. Ein wirklich gelungener Jahresauftakt für die CDU vor Ort.” …

/bert-knoblauch-ist-der-neue-buergermeister-in-schoenebeck

Versorgung der Patienten sichern

Der aktuelle Krankenhausreport der AOK “rüttelt” am Bild der Krankenhäuser als Orte der Heilung. Der Report kritisiert das Bestreben vieler Kliniken, alle möglichen Leistungen anzubieten. So gäbe es besonders bei komplexeren Operationen …

/versorgung-der-patienten-sichern

Das Rentenpaket der Koalition steht zur Debatte

Das Rentenpaket ist ein großes Vorhaben der Regierungskoalition. Der Entwurf der Bundesarbeitsministerin Nahles wurde in der ersten Lesung im Parlament beraten. Wichtige Punkte sind die sogenannte Mütterrente, die die Erziehungsleistung unserer Mütter besser würdigt, und die Rente nach 45 Beitragsjahren. Besonders bei der Rente nach 45 Beitragsjahren muss im Detail geschaut werden, welche Auswirkungen eine solche Regelung hat. Es darf nicht zu einer Frühverrentungswelle kommen, die unseren Unternehmen wichtige …

/das-rentenpaket-der-koalition-steht-zur-debatte