Suchergebnisse

Ärzteversorgung Thema in Schönebeck

Um den "Ärztemangel im ländlichen Raum" ging es am Donnerstagabend bei einem gesundheitspolitischen Themenabend in Schönebeck. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Tino Sorge diskutierte unter anderem mit …

/aerzteversorgung-thema-in-schoenebeck/

Magdeburger Uniklinik beeindruckt Bundesministerin mit Spitzenforschung

Medizinische Spitzenforschung aus Magdeburg ist in der Fachwelt längst ein Begriff. Auch die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Johanna Wanka, war beeindruckt von der …

/magdeburger-uniklinik-beeindruckt-bundesministerin-mit-spitzenforschung/

Medizinstudiumreform gegen Hausärztemangel

"Die Koalition von Union und SPD will mehr Hausärzte aufs Land bekommen. Dazu hat sie zwei wichtige Gesetzesvorhaben in ihrem Koalitionsvertrag festgeschrieben. Gefordert wird auch eine verstärkte …

/medizinstudiumreform-gegen-hausaerztemangel/

Tino Sorge zur Pflegeberufereform "Schulgeld ist Hohn"

Über die Reform der Pflegeausbildung sprach Steffen Honig mit dem Magdeburger CDU-Bundestagsabgeordneten Tino Sorge. Zum Artikel der Volksstimme

/tino-sorge-zur-pflegeberufereform-schulgeld-ist-hohn/

mehr Geld für „schnelles Internet“ im Salzlandkreis

Bundesminister Alexander Dobrindt hat am Montag Förderbescheide für Breitbandprojekte vergeben. Gemeinsam mit dem Fachdienstleiter Kreis- und Wirtschaftsentwicklung des Salzlandkreises, Tilo …

/ausbau-mit-schnellem-internet-steigert-lebensqualitaet-und-ist-wirtschaftlicher-standortfaktor/

Mein Adventskalender: Türchen 23: Politik & Wirtschaft

Austausch zwischen Politik und Wirtschaft ist wichtig, um Klischees und Vorurteile abzubauen. Von Zeit zu Zeit lade ich daher interessierte Unternehmer ein, mich in Berlin mal komplett eine …

/mein-adventskalender-tuerchen-23-politik-wirtschaft/

Eröffnung der Wanderausstellung „Panta Rhei, alles fließt - ein Elbportrait in 88 Bildern“ im Allee-Center

Die Elbe ist als Wasserstraße und Erholungsgebiet besonders für Radtouristen bereits bekannt, doch fehlt es noch an der kulturellen Würdigung von Deutschlands zweitlängstem Fluss. Mit dieser …

/eroeffnung-der-wanderausstellung-panta-rhei-alles-fliesst-ein-elbportrait-in-88-bildern-im-allee-center/

März 2017

 Hier klicken für den gesamten …

/aktuelles/maerz-2017/

Newsletter November 2016

Angela Merkel ist bereit, erneut als gemeinsame Spitzenkandidatin die Union in den Bundestagswahlkampf …

/november-2016/

Newsletter August 2017 Bundestagswahl Spezial

Für den ganzen Newsletter hier klicken …

/aktuelles/newsletter-august-2017-bundestagswahl-spezial/

Tino Sorge vertritt Sachsen-Anhalt im Gesundheitsausschuss

Am 15. Januar hat sich der Ausschuss für Gesundheit des Bundestages konstituiert. Als direkt gewählter Abgeordneter des Wahlkreises 69 (Magdeburg, Schönebeck, Barby, Calbe, Bördeland) habe ich dabei einen Platz im einflussreichen Ausschuss erhalten. Künftig werde ich mich u. a. Themen wie Ärzteversorgung, Krankenhausfinanzierung, Arztrecht, Pflege und Gesundheitsforschung widmen und als Ansprechpartner für die gesamte Bandbreite der Gesundheitspolitik sowohl in Berlin wie auch in meinem Wahlkreis zur Verfügung stehen. Magdeburg bietet exzellente Medizinstudienplätze und medizinische Forschung, hat anerkannte Krankenhäuser, Kliniken sowie erfolgreiche Pharmahersteller und Medizintechnikunternehmen – daher ist für mich das …

/tino-sorge-vertritt-sachsen-anhalt-im-gesundheitsausschuss

Tino Sorge, MdB: Koalition stärkt Unabhängige Patientenberatung!

Hintergrund Unabhängige Patientenberatung: Die bundesweiten Beratungsstellen informieren Patienten neutral zu gesundheitlichen, rechtlichen und psychosozialen Themen, bspw. bei Streitigkeiten mit den Krankenkassen und Informationen zu Operationen etc. Seit Anfang 2011 besteht dieses Angebot als Regelleistung im Recht der gesetzlichen Krankenversicherung (§ 65b SGB V). Die Fördermittel in Höhe von …

/tino-sorge-mdb-koalition-staerkt-unabhaengige-patientenberatung/

Gesundheitsforschung wichtiger denn je! Mehr Mittel auch für Seuchenforschung!

Daher betont der Magdeburger Bundestagsabgeordnete Tino Sorge, Berichterstatter für Gesundheitswirtschaft und Gesundheitsforschung der CDU/CSU-Bundestagsfraktion: „Gerade jetzt wird deutlich, welch hohen Stellenwert Spitzenforschung im Gesundheitsbereich hat – und haben muss. Die Politik wird auch weiterhin ausreichende Mittel zur Verfügung stellen müssen, um breit angelegte Gesundheitsforschung zu fördern“, unterstreicht Sorge die Herausforderung der kommenden Jahre. …

/gesundheitsforschung-wichtiger-denn-je-mehr-mittel-auch-fuer-seuchenforschung/

Löhne steigen für Pflegeberufe

Beschäftigte in der Pflege erhalten ab 2015 mehr Geld. Die Bundespflegekommission hat sich auf eine Erhöhung der Lohnuntergrenze geeinigt. Im ersten …

/loehne-steigen-fuer-pflegeberufe/

Leben in Würde-Sterben in Würde

In Deutschland wird über ein Verbot der „organisierten” Suizidbeihilfe diskutiert. Voraussichtlich im Herbst dieses Jahres wird im Deutschen Bundestag über eine gesetzliche Regelung entschieden. Fünf Gruppenanträge liegen derzeit vor, über die ohne Fraktionszwang entschieden …

/leben-in-wuerde-sterben-in-wuerde/