Tino Sorges Bürgersprechstunde - ein Abgeordneter zum Anfassen

Tino Sorges Bürgersprechstunde - ein Abgeordneter zum Anfassen

Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter repräsentiert Tino Sorge seinen Wahlkreis in Berlin. Regelmäßige Gespräche mit Bürgerinnen und Bürgern vor Ort gehören da selbstverständlich dazu. Anfang der Woche machte auch das Infomobil des deutschen Bundestages auf dem Magdeburger Bahnhofsvorplatz Station und Tino Sorge lud am Dienstagnachmittag zu einer Bürgersprechstunde dorthin ein.

Bereits vor Beginn der Sprechzeit um 15 Uhr hatte sich eine Schlange gebildet. Tino Sorge nahm sich viel Zeit, um die mannigfaltigen Anliegen der Besucher zu hören – die von Ärzteversorgung bis WLAN-Ausbau reichten. Das Infomobil bot einen interessanten Rahmen, um Fragen rund um unser Parlament und die Arbeit unserer Abgeordneten zu beantworten. Bis zum nächsten Mal, beim Abgeordneten zum Anfassen.