„Wie sicher lebt es sich in Magdeburg?“: Herzliche Einladung zum Informationsabend

„Wie sicher lebt es sich in Magdeburg?“:  Herzliche Einladung zum Informationsabend
Die Zahl der Einbrüche in Deutschland steigt beachtlich. In den vergangenen fünf Jahren hat sie um mehr als 30 Prozent zugenommen – im Jahr 2015 auf rund 167.000 Fälle. Inzwischen ereignet sich alle drei Minuten ein Einbruch. Gerade zum aktuellen Beginn der „Dunklen Jahreszeit“ rechnet die Polizei wieder verstärkt mit Einbrüchen. Politik und Polizei verstärken daher gemeinsam den Kampf gegen Einbruchskriminalität. Als Magdeburger Bundestagsabgeordnete lade ich interessierte Bürgerinnen und Bürger ein zum Infoabend „Wie sicher lebt es sich in Magdeburg?“ am: Mittwoch, den  2. November 2016, 19:30 - 21 Uhr in der „TexasKiste“ Baumschulenweg 48, 39128 Magdeburg. Gemeinsam mit Innenminister Holger Stahlknecht und Polizeidirektor Tom-Oliver Langhans werden wir über die öffentliche Sicherheit in Magdeburg, den Kampf gegen Einbruchskriminalität und die Zusammenarbeit von Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder ins Gespräch kommen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dazu herzlich willkommen.